Fakten
Jahr:
erste Studien 2005, Bauantrag und Förderantrag 9/2007

Auftraggeber:
Pyramid Bauträger GmbH

Lage:
Westerwaldstr., Köln-Gremberg

Konzept:
soziales Wohnungsbauprojekt

Umfang:
Wohnhof: 45 Wohneinheiten in 3 Gebäuden/Losen

Bausumme:






Westerwaldstr.

Leben & Arbeiten

- Umwandlung eines ehemals gewerblich genutzten Grundstückes für Wohnzwecke
- Arrondierung eines bislang nur rudimentär vorhandenen, städtischen Blocks
- Wohnen in Gemeinschaft
- innovative Grundrisse mit nachhaltiger Nutzbarkeit: minimierte Erschließungsflächen, nutzungsneutrale Räume ohne Raumhierarchien
- besondere Wohnformen für Großfamilien 
- Alten- und Behindertengerechter Ausbau: u.a. durch Aufzüge, schwellenlose Übergänge von Innen nach Aussen, entsprechend abgestimmte Bewegungsflächen
- autofreier Blockinnenbereich
- gemeinschaftliche Aussenanlagen als Kommunikationsflächen
- optimierte und dadurch kostengünstige Schottenbauweise, Einbeziehung von Prefab-Elementen: Einsparungen in der Konstruktion erlauben so auch im sozialen Wohnungsbau einen qualitätsvollen Ausbau